Nach oben scrollen

Ausbildung zur/zum Fleischerei-Fachverkäufer/-in

Auf den Punkt

Beraten und Verkaufen sind die Hauptaufgaben des/der Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk. Aber auch die richtige Präsentation der Waren sowie die Erstellung eigener Kreationen für Dekoration oder Plattenservices.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Persönliche Hygiene, Sauberkeit
  • Feinmotorische Fähigkeiten
  • Freude am Umgang mit Lebensmitteln
  • Blick für Übersichtlichkeit
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Freude am Kundenkontakt
  • Kaufmännisches Geschick
  • Organisationstalent

Tätigkeiten

Kundennähe und Kreationen

Ihre Ausbildung zum/zur Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk Fachrichtung Fleischerei ist ein komplexes Fachgebiet mit unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. Vom Wareneingang bis zum Verkauf sind Sie mit allen wesentlichen Einzelhandelsprozessen vertraut. Dabei stehen Sie im direkten Kontakt mit den Kunden an der Fleisch- und Wursttheke im Markt.

Ihre tägliche Aufgabe fordert Kontaktfreudigkeit sowie handwerkliches Talent, Kompetenz und ein gepflegtes Auftreten. Sie beraten und informieren die Kunden über unsere Waren und wissen, wie man Lebensmittel präsentiert und verarbeitet. Der Service am Kunden steht dabei im Mittelpunkt: Ihre fundierte Beratung, Ihr Erkennen von Wünschen und Vorlieben sowie eigene Ernährungs- und Zubereitungsratschläge fördern den Verkauf und steigern die Zufriedenheit unserer Kunden – eine vielschichtige Tätigkeit, die aus Ihnen einen Spezialisten macht.

Ihre Tätigkeiten im Überblick:

  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen
  • Sie stellen Fleischwaren anschaulich und hygienisch bereit
  • Sie beraten Kunden und verkaufen Fleischteile, Fleischprodukte und Wurstwaren
  • Sie pflegen, kontrollieren und präsentieren die Artikel
  • Sie lernen Fleisch richtig zu verarbeiten
  • Sie halten die Verkaufstheke ordentlich und sauber
  • Sie bringen eigene Kreationen für Plattenservices, Geschenkservices und Fingerfood ein

Dauer und Ablauf

Ihre Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Je nach Region und unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich. Nach erfolgreich bestandener Prüfung besitzen Sie den Abschluss des/der Fachverkäufers/-verkäuferin im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei.

Während der Ausbildungszeit durchlaufen Sie mehrere Tätigkeitsfelder: Sie lernen, wie Sie Fleisch appetitlich herrichten, wie Sie die Theke bestücken, Artikel benennen, behandeln oder zubereiten und ihre Qualität sichern. Zielgerichtete Qualifizierungsmaßnahmen machen aus Ihnen einen fundierten Verkäufer und Berater. Das Besondere an der Ausbildung ist, dass verschiedene Arbeitszeitmodelle Ihnen eine individuelle Freizeitgestaltung ermöglichen.


Überblick

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Voraussetzungen:

Mindestens sehr guter Hauptschulabschluss

Im Schulfach Mathematik mindestens eine befriedigende Note

Ausbildungsorte:

Eine unserer 12 Filialen an attraktiven Standorten in Hamburg.